vergangene Termine
 

Conservatoire de Musique du Nord (Musikkonservatorium der Region Norden) zu Gast im Schloss Weilerbach

22_CMNord
Kategorie
Matinee
Datum
Sonntag, 8. Mai 2022 11:00
Veranstaltungsort
Bollendorf/Schloss Weilerbach

Conservatoire de Musique du Nord (Musikkonservatorium der Region Norden) zu Gast im Schloss Weilerbach

Am 8. Mai 2022 wird das luxemburgische Musikkonservatorium der Region Norden (CMNord) im Schloss Weilerbach in Bollendorf zu Gast sein. Im Rahmen der musikalischen „Matinées“ wird das CMNord hier mit drei kleinen Kammermusikgruppen sowie einer Jazz-Combo vertreten sein. Die Schüler des Konservatoriums bieten somit ein farbenfrohes und unterhaltsames Programm von Klassik bis Jazz an.

Unter der Leitung von Moritz Reutlinger werden die Kammermusik-Schüler u.a. Werke von Mozart, Beethoven und Borodin darbieten. Es wirken mit:

Isabelle Schleider, Klarinette / Johan Ferreira Perdigão, Klavier / Moritz Reutlinger, Cello.

Magaly da Silva, Klarinette / Stéphane Schmalen, Bratsche / Charel Hoffmann, Klavier.

Marie-Lou Clonan, Violine / Léana Garcia, Violine / Bjarne Weber, Bratsche / Moritz Reutlinger, Cello.

Die Jazz-Combo des CMNord setzt sich aus dem Schüler-Trio Max Wies (Bass), Johan Ferreira Perdigão (Saxophon) und Christophe Putz (Drums, Vibrafon) zusammen. Begleitet werden sie vom erfolgreichen Jazz-Pianisten (und Musiklehrer am CMNord) Thomas Bracht. Auf dem Programm stehen die Songs "Take Five" von Paul Desmond, "Besame Mucho" von Consuelo Velazques, "On the Sunny Side of the Street" von Jimmy McHugh und "Blue Bossa" von Kenny Dorham.

Diese Matinée findet statt am Sonntag, 8. Mai 2022 von 11 – 12.30 Uhr im Festsaal des Schlosses Weilerbach bei Bollendorf.

Das Ticket kostet 12 Euro, wer anschließend in der Remise auch noch essen möchte, zahlt 30,00 Euro. Schüler und Studenten erhalten auf den Eintrittspreis einen Nachlass von 6,00 Euro.

Karten gibt es im Vorverkauf unter Fon 06561-154270.

Die Matinee im Schloss ist eine Gemeinschaftsveranstaltung der Jazz-Initiative Eifel und der Schloss-Weilerbach-Gesellschaft.